Unsere Bücherei hat es immer schon als besondere Aufgabe betrachtet, das Lesen zu fördern. Nicht von ungefähr sind Familien mit Kindern unsere Hauptnutzer. Die „Stiftung Lesen“ hat ein neues Programm zur Förderung von Kleinkindern ins Leben gerufen. Mit „Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“ möchte diese in Zusammenarbeit mit dem Bildungsministerium die ab 2010 geborenen Kinder speziell fördern. Bei Kinderärzten, die sich an dieser Aktion beteiligen, erhalten Eltern zum Ende des ersten Lebensjahres das erste Paket. Wir, die KÖB haben entschieden, ab November 2013 das zur Verfügung gestellte Material an die dreijährigen Kinder auszuhändigen. Im dritten Schritt werden Erstklässler über ihre Schulen bedacht. Weitere Informationen können Sie auf: www.lesestart.de erfahren.
1. Bibliotheksführerschein für Vorschulkinder Unter   dem   Motto   “   Ich   bin   Bibfit   -   der Bibliotheksführerschein                          für Kindergartenkinder   “   haben   wir,   die   KÖB Gürzenich,     in     den     letzten     Monaten       wieder        die        Aktion        zur        frühen Leseförderung        der        Vorschulkinder gestartet.       Die       Vorschulkinder       der Kindergärten     “     Maria     Frieden     “,     Spatzennest   “   und   “   Wirbelwind   “   lernten dabei   die   Bücherei   kennen,   um   sie   demnächst   selbstständig   nutzen   zu   können.   An jeweils    vier    Vormittagen    wurden    ihnen    spielerisch    die    vielfältigen    Möglichkeiten    der Bücherei   erklärt   und   nähergebracht.   Zu   den   Stichworten   “   Was   gibt   es,   wo   finde   ich   es? “,    "Vorlesen,    Zuhören,    Ausmalen“,    “    Erzählen    und    Wissen    “    und    “    Aussuchen    und Ausleihen    “    sollten    die    Kinder    erfahren,    dass    Lesen    Spaß    macht    und    dass    die Büchereien        vielfältige    Angebote    für    Wissen    und    Vergnügen    bereithalten.    Eine Geschichte   wurde   vorgelesen   und   besprochen   und   in   kleinen   Gruppen   haben   die   Kinder Wissenswertes    über    verschiedene    Tiere    herausgefunden    und    dies    untereinander mitgeteilt.   Bei   jedem   Besuch   hatten   die Kinder    die    Möglichkeit,    sich    ein    Buch auszuleihen,     um     es     im     Kindergarten näher   betrachten   zu   können.   Dabei   sollte die    Lust    am    Lesen    gefördert    werden. Den   krönenden   Abschluß   bildete   jeweils das     Büchereifest.     Im     Rahmen     einer kleinen   Feier,   zu   der   auch   die   Eltern   und Großeltern    eingeladen    waren,    erhielten die                       Kinder                       ihren “Bibliotheksführerschein“   zusammen   mit einem   kleinen   Rucksack.   Wer   wollte,   konnte   sich   einen   Benutzerausweis   ausstellen lassen.   Wenn   die   Kinder   im   Sommer   eingeschult   werden,   haben   sie   durch   diese   Aktion den    frühen    Umgang    mit    der    Bücherei    geübt    und    werden    in    der    Schule    keine Schwierigkeiten   haben,   sich   mit   zusätzlichem   Wissen   und   der   notwendigen   Leselektüre zu versorgen. Dabei wünschen wir ihnen viel Spaß! Andrea Becker 2. Lesekompass Im Frühjahr sind wir sehr aktiv... ...   das   hängt   damit   zusammen,   dass   die   Bildungsprogramme,   die   im   Herbst   beginnen, dann   ihren   krönenden   Abschluss   finden. Unser   Bildungsangebot   wird   für   die   2. Klassen     der     Grundschule     mit     dem sogenannten                     "Lesekompass" fortgeführt.   Auch   zu   diesem   kamen   die Schülerinnen        und        Schüler        der Katholischen     Grundschule     Gürzenich 4mal   vormittags   mit   ihrer   Lehrerin   Frau Piotrowski   in   unsere   Bücherei,   um   diese noch    intensiver    kennen    zu    lernen.    Da die   Klassenstärke   groß   ist,   bot   es   sich an,   die   Gruppe   zu   teilen.   Vielen   Dank   an   die   Grundschule   und   an   Frau   Piotrowski,   dass sie   diese   Aktion   mit   ihren   Kindern   wahrgenommen   hat.   Den   Abschluss   bildet   immer   das "Lesekompassfest",   zu   dem   auch   die   Eltern   und   /   oder   Großeltern   herzlich   eingeladen werden.   Wer   es   ermöglichen   kann,   der   nimmt   sich   für   diese   Stunde   Zeit   und   erfährt   von seinen   Kindern,   was   sie   in   den   letzten   Monaten   gelernt   und   geleistet   haben.   Denn schließlich   stellte   in   der   letzten   Unterrichtseinheit   ein   jedes   Kind   ein   Buch   vor.   Das machen   sie   ganz   toll.   Bei   Plätzchen   und   Kaffee   für   die   Eltern   bzw.   Apfelschorle   für   die Kinder   werden   die   Eltern   auch   noch   ins   "Gebet"   genommen.   Wir   appellieren   an   sie, ihren    Kindern    den    Zugang    zu    Büchern    zu    ermöglichen.    Mit    einem    kostenlosen Leseausweis   und   kostenloser   Ausleihe   (für   Kinder   bis   18   Jahre)   empfehlen   wir   ihnen darüber nachzudenken, unsere Bücherei mit ihren Kindern zu nutzen. Katja Gronsfeld                                 3. Vorlese- und Erzählcafé Nicht nur für Kinder, auch für unsere „Großen“ haben wir etwas im Angebot. Alle ein bis zwei Monate treffen sich die „älteren“ Semester bei Kaffee und Plätzchen. Es wird aus der unterschiedlichsten Literatur vorgelesen und anschließend darüber gesprochen. Alle Senioren sind herzlich willkommen.
Katholische Öffentliche Bücherei St. Johannes Evangelist Düren - Gürzenich Tel: 02421 / 700196
St. Johannes Evangelist - An St. Johannes 12 - 52355 Düren Gürzenich
Besucherzaehler